02173 / 20483-0 info@ruthemeyer.de

Elastische Bodenbeläge gibt es von matt bis hochglänzend und lassen sich in folgende Arten unterteilen:

  • Gummiboden
  • Linoleum
  • PVC
  • Kautschuk
  • Noppen
  • Oberflächen vergütet

 

Für diese Böden bieten wir Ihnen verschiedene Reinigungsverfahren an:

  • Klassische Grundreinigung
  • Trockenfilmsanierung
  • Cleanern

 

Bei der klassischen Grundreinigung werden alte Pflegefilme und Schmutzablagerungen mit gelisteten Reinigungsprodukten, laut Reinigungs- und Pflegeanleitung, in Kombination mit geeigneten Padscheiben, chemisch mechanisch vom Bodenbelag gelöst und anschließend abgesaugt. Danach wird der Boden neutralisiert um eine Beschichtung aufzutragen. Dabei werden 2-4 Aufträge auf den Boden aufgebracht um diesen vor Beschädigungen zu schützen, die Kratzer, Einbrennspuren oder Verfärbungen verursachen würden. Diese werden durch die sogenannte „ Opferschicht“ abgefangen. Auch hier gibt es Unterschiede von matt bis glänzend.

Bei der Trockenfilmsanierung wird nur die „Opferschicht“ abgelöst und angeschliffen, um nicht immer die klassische Grundreinigung, aus Zeit- und Kostengründen, durchzuführen. Danach wird der Boden neutral gereinigt, um Schleifstaub sowie Schmutzpartikel von der Oberfläche zu holen und anschließend mit einer Dispersion oder Emulsion beschichtet.

Beim Cleanern werden Laufstraßen punktuell eingesprüht und aufpoliert. Dies ist eine kostengünstige  Alternative, um leichte Abnutzungserscheinungen auf dem Boden zu minimieren.

Lassen Sie sich individuell beraten.